24 Stunden für Nepal —
jeder Schritt hilft!

Anmelden →

Wir pausieren 2020!

25. Februar 2020 · 0

Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde,
weil wir in jüngster Zeit immer wieder gefragt werden, wann denn heuer gewandert wird, möchten wir nun ganz viel Klarheit schaffen: wir pausieren 2020! Die nächste 24 Stunden Wanderung für Nepal findet voraussichtlich im Herbst 2021 statt und wir melden uns rechtzeitig, sobald der Termin steht. Versprochen!

Wenn du sicher gehen willst, dass dir News dazu nicht entgehen, kannst du dich gerne für unseren Newsletter anmelden.

Alles Gute für 2020

18. Dezember 2019 · 0

Voller Freude blicken wir auf ein erfülltes Jahr 2019 zurück. Mit dir ein Stück des Weges zu gehen und dabei etwas Gutes zu tun war einer dieser ganz besonderen Momente. Für 2020 werden wir mit der 24 Stunden Wanderung für Nepal eine Pause einlegen.

Jetzt wünschen wir dir für die Festtage viel Zeit für all das, was dir wichtig ist. Und einen erholsam-schwungvollen Start in das neue Jahr!

 

 

Was für ein prächtiger Sommerausklang!

3. September 2019 · 0

 

Es hat alles wunderbar geklappt. Wir sind soooo dankbar, dass es allen – abgesehen von wenigen Knieproblemen und Blasen, der Müdigkeit und manch brennenden Fußsohlen – gut gegangen ist und alle fit ins Ziel kamen. Das war ein prächtiger Sommerausklang mit ganz feinen Begegnungen, toller Stimmung, eindrucksvollen landschaftlichen Aus- und Weitblicken während der 60 Kilometer langen Runde – und ausreichend Pausen, bei denen sich jeder gut erholen und die Batterien aufladen konnte. Unvergessliche Momente blitzen auch jetzt immer noch auf …

Der taufrische goldene Sonnenaufgang gleich zu Beginn. Das Gruppenfoto, das schlussendlich auch mit Gerlinde komplett war. Der sportliche Aufstieg zur Dümlerhütte. Wärmendes Frühstück bei Harry & seinem Team im luftigen Wind. Leckeres Schnittlauchbrot. Die „Familienwanderung“ rüber zur Wurzeralm, selten so viele Menschen gegrüßt. Ein Geburtstagslied für die unbekannte Ulli in majestätischer Bergkulisse. Ein ungeplanter Boxen-Stopp bei der Sonnalm, weil’s grad so gemütlich ist. Die rasante Abfahrt über die Piste, begrenzt durch unsere Gebetsfahnenträger.

mehr lesen →